Leopoldine Rauscher


ORF-Film Mein Dorf

Logo Rauscher  
 
 
 
 

Weinkulturreise


Bahnreisende werden von uns  vom Bahnhof Sierndorf/March abgeholt. Nach der Einquartierung gibt es eine
Weinverkostung von einem Winzer des Weinbauvereins bzw. eines Marchweingärtners.
Um 17.00 Uhr werden Sie in die Welt des Weines eingeführt mit einer Kellergassenführung, Weinverkostung von einem Winzer des Ortes, sowie eine Kellerjause im Presshaus am Kellerberg in Sierndorf/March. Bei guter Stimmlage werden auch Weinlieder usw. gesungen. Sollte ein Geburtstagskind in der Runde sein, so heben wir gerne auch ein Glas Wein mit dem Weinheber aus dem Weinfass und schlagen den Kellermeister der Kellergasse.
Nach der Übernachtung gibt es am nächsten Morgen ein Weinviertler Frühstück
Vormittag bietet sich ein Wanderung vom Wasser zum Wein an.
Nach einem Mittagessen im Gasthaus Rudolf v. Habsburg in Jedenspeigen, können Sie die Wanderung vom Wasser zum Wein  fortsetzen.
Nach einer kurzen Entspannungszeit geht es am späten Nachmittag zum Heurigen, wo Sie zu einer guten Heurigenjause, wiederum Weine eines Winzers verkostet werden können.
Nach der Übernachtung gibt es am nächsten Morgen ein Weinviertler Frühstück
Nach dem Frühstück werden Sie gerne wieder zum Bahnhof Sierndorf/March gebracht.

 

Weinkulturreise Weinkulturreise
   
Weinkulturreise Weinkulturreise